Kooperation Tabu Furniere

TABU – der Pionier der farbigen Furniere

LogoTabuWS12Wir kooperieren seit 2011 mit einem der renommiertesten Furnierveredlern der Welt. Durch die enge Zusammenarbeit können wir unseren Kunden auch die speziellsten und außergewöhnlichsten Furnierwünsche erfüllen. Seit Jahren fasziniert der italienische Hersteller Tabu mit gefärbten Natur- und Wurzelmaserfurnieren und mit Fineline Furnieren in interessanten Fantasiedekoren. Der Markenname Tabu ist abgeleitet von dem Namen Tagliabu. Diese Familie begann 1927 in Cantu, Holz zu färben.

TABUtintoria legno 03 300x124Heute bedient sich das Industrieunternehmen hoch entwickelter Verfahren. Sie ermöglichen es, über die klassischen Natur- und Wurzelmaserfurniere in Naturfarbtönen hinaus jedes Furnier zu färben. Zu perfekter Fertigkeit hat es Tabu bei der Herstellung von Phantasiedekoren (Fineline Furniere) gebracht, die aus planmäßig aufgebauten, intarsierten Furnierlagen entstehen.

Tabu-Furniere werden für individuelle Innenausstattungen genutzt. Neben Möbel, Türen und Paneele finden die zeitgemäßen Furniere ihre Anwendung auch im Luxusbereich der Megayachten, exklusiven Geschäftseinrichtungen, individuellen Hoteldesign und in repräsentativen Villen und Residenzen.

Tabu bietet für den Möbelbau folgende Oberflächenmaterialien an:

  • Gefärbte Furniere: natürliche Furniere können in nahezu allen gewünschten Farben gefärbt werden
  • Multilaminar (Fineline): setzt sich zusammen aus mehreren, teils anders farbigen Furnierschichten. Diese werden zu einem massiven Block verpresst anschließend wie gewohnt gemessert. Es entstehen so traditionelle oder fantasievolle Strukturen.
    1. Newood Kollektion: wiederholt die Holzart in Bezug auf Struktur und Eigenschaften
    2. Caleidolegno Kollektion: gemusterte Strukturen bzw. industriell erzeugte Intarsien
  • Tabu Decor: gefügte. lackierte Furnierblätter aus gefärbten Naturfurnieren oder Multilaminar Furnieren

Zukunftsfähigkeit auch in puncto Umwelt ist im Hause Tabu von großer Bedeutung. FSC und Ecozero sind feste Bestandteile im Programm. Das FSC Siegel steht für nachhaltige Hölzer, Ecozero beschäftigt sich dem respektvollen Umgang von Ressourcen. Die Tabu Ecozero Furnierarten sind durch Industriepatente geschützt. Es sind nachhaltige, ohne toxische Stoffe und formaldehydfreie Klebstoffe hergestellte Fineline Furniere. Ebenfalls werden die LEED Standard für die umweltfreundliche, nachhaltige Konstruktion (“green constructions”) berücksichtigt.

Die Produkte von Tabu können auch als Furnier Fixmaß mit Fugenverleimung erhältlich und können auf Wunsch auch Vlieskaschiert geliefert werden.

Kontakt

Zentrale 0231 / 9678999-0
info@kochfurniere.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok